In APPRENTIO geben Ausbildende und Auszubildende regelmäßig eigene Texte ein: in den Tätigkeitsbeschreibungen des Berichtshefts, in Textfeldern von Beurteilungen und Feedbacks oder in den Beschreibungen der Lernziele. Da kann schon mal was schief gehen 🙂

Rechtschreibfehler können vorkommen – müssen sie aber nicht.

Für die unterschiedlichen Browser gibt es eine integrierte Rechtschreibprüfung, die auch die Texteingaben in APPRENTIO kontrolliert und korrigiert. Im Safari -Browser und bei Microsoft Edge ist diese Prüfung standardmäßig aktiv, Ihr müsst also nichts tun. Fehler werden unterstrichen – und bei Rechtsklick findet man im Kontextmenü auch einen oder mehrere Korrekturvorschläge.

Darüber hinaus gibt es – insbesondere für Google Chrome und Firefox – diverse Add-ons für die Rechtschreib- und Grammatikprüfung. Sehr komfortabel und in verschiedenen Browsern anwendbar ist das LanguageTool (LT). Hier gibt es ein blaues Häkchen für „Check“, wenn alles stimmt.

Stimmt etwas nicht, wird es markiert und beim Anklicken ein eigenes Bearbeitungsfenster mit Korrekturvorschlägen geöffnet.

In den Einstellungen können zusätzliche Regeln hinzugefügt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man sehr einfach Feedback geben kann, darauf schnell und kompetent Antwort erhält und Verbesserungsvorschläge gern angenommen werden.

Alternativ gibt es im Firefox das etwas einfachere Add-on Deutsches Wörterbuch – auch hier werden Fehler „unterstrichelt“ und bei Rechtsklick im Kontextmenü Korrekturvorschläge angeboten.

Die Add-ons findet Ihr über die Einstellungen des Browsers und könnt Sie dort auch sehr einfach hinzufügen.

So kann also nichts mehr schiefgehen beim Berichte schreiben und Beurteilen in APPRENTIO®. Und dieser Text sollte jetzt auch fehlerfrei sein 😉

 

Hinweis: Die beschriebenen Tools sollen euch als Untersützung dienen. Bestimmt gibt es auch noch andere Anwendungen. Wir stehen in keinem Vertragsverhältnis mit den o.a. Anbietern und übernehmen daher auch keine Gewährleistung. Bitte schaut euch vor der Benutzung die jeweiligen Datenschutzhinweise an.