APPRENTIO auf der eQualification 2022

Bildnachweis: Team Schnurrbart © BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Projekte, die praktikable Lösungen für das Lehren und Lernen mit digitalen Medien entwickeln. Super Sache.

Einmal im Jahr treffen sich Vertreter:innen der geförderten Projekte auf der „eQualification“, einem etablierten Forum fürintensiven Informations- und Erfahrungsaustausch zum Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Die jährliche Statuskonferenz des BMBF-Förderprogramms „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ wird 2022 als mehrtägige Online-Veranstaltung stattfinden. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Unter dem Motto „Lernen und Beruf digital verbinden – auf dem Präsentierteller!“ sollen die BMBF-geförderten Projekte in direkten Kontakt treten mit verantwortlichen Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft und Berufsbildungspraxis. Ziel ist es, Erfahrungen und Erkenntnisse auszutauschen sowie – durch Vorschläge und Anregungen aus der Anwendungspraxis – einen gemeinsamen Diskurs zu gestalten.

Die Termine liegen an jedem Freitag im März – am 4. März, 11. März, 18. März und 25. März von 09:30 – 14 Uhr – mit Podiumsdiskussion, Projektlupen und Angeboten zur regionalen Vernetzung. Am letzten Freitag folgt die Projektausstellung und ein großer Abschluss – ebenfalls im digitalen Raum.

Eine Registrierung zur Teilnahme oder zur aktiven Mitgestaltung ist über folgendes Formular möglich:

Link zur Online-Registrierung.

Eine Teilnahme empfehlen wir euch sehr – denn Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung aktiv mitzugestalten. Das haben wir uns natürlich nicht zweimal sagen lassen 🙂 Darum findet ihr einen Teil des APPRENTIO Teams mit einem Stand auf der virtuellen Projektausstellung. Besucht uns gerne. Wir sind auch schon sehr gespannt auf die weiteren Projekte.

Alle Sessions der Veranstaltungsreihe werden an den vier Veranstaltungstagen über eine zentrale Webseite zugänglich sein.

Der entsprechende Link mit allen weiteren Informationen wird in Kürze auf dieser Website veröffentlicht.

Bildnachweis: Team Schnurrbart © BMBF

News abonnieren

Themen