Make apprenticeship great again

Die meistgestellte Frage von Schülern ist heutzutage wahrscheinlich „Finde ich eine betriebliche Ausbildung wirklich ansprechend und ist diese für zukünftige Arbeitgeber attraktiv?“

Gerade in den letzten Jahren wird der Unterschied immer deutlicher. Deutschlandweit gibt es nämlich 3 Millionen Student:innen im Gegensatz zu nur 1,3 Milliionen Auszubildenen. Und die meisten unter uns wissen wahrscheinlich auch, vorher dieses Problem kommt. Wurde uns nicht schon seit wir klein waren immer wieder eingeredet, dass wir bloß studieren sollen, damit wir „später“ einen gutbezahlten Job in einer hohen Position ergattern können? Oder, dass ein Studium im Lebenslauf viel besser wirkt als eine Ausbildung? Nun sind wir alle erwachsen, sind unsere Wege gegangen, haben bedeutende Entscheidungen getroffen und die „Weisheiten“ unserer Eltern und Großeltern haben sich als ein einziges, großes Vorurteil entpuppt.

Es gibt heutzutage unendlich viele Möglichkeiten einen gut bezahlten Beruf auszuüben. Und egal ob Studium oder Ausbildung, keine dieser zwei Möglichkeiten sagt etwas über unsere Intelligenz, das Engagement oder unsere Zukunftschancen aus. Nehmen wir allein nur die tausenden Jobmöglichkeiten, die durch das Internet dazu gekommen sind. Und nun kommen nochmal tausend mehr Berufsfelder hinzu durch die sozialen Medien. An jeder Ecke entstehen momentan neue Berufe, wofür wieder neue Studiengänge und Ausbildungen angeboten werden.

Die Berufswelt ist im ständigen Wandel und daher wollen wir auch dieses Jahr wieder die betriebliche Ausbildung mit euch verändern, revolutionieren und neu entdecken am APPRENTIO Community Day 22. Da bis jetzt noch kein Termin feststeht und wir euch natürlich mit einbeziehen wollen, könnt ihr nunHIER für das perfekt passende Datum abstimmen. Wir freuen uns natürlich auch dieses Jahr wieder über alle Teilnehmer:innen, die bereit sind auf unseren Zug der Veränderung aufzuspringen.

Bis dahin viel Erfolg mit den Bewerbungen aller Bald-Azubis, die schon voller Aufregung in den Startlöchern stehen.

News abonnieren

Themen